BM-Feuerwehr-Modelle
BM-Feuerwehr-Modelle

Über mich:

Andreas Münch (Mc Murphy)

  • 20. April 1966
  • Lingen / Ems
  • Fahrlehrer
  • UBM FW Frechen
  • Im Winkel 5
  • 50226 Frechen
  • 0152 / 05313682

Was eigentlich mal ganz harmlos begann, wurde zu einer Leidenschaft ins Unendliche!!! - Dies ist wohl die paasende Aussage für eines meiner größten Hobby aller Zeiten. Das sammeln von Feuerwehrfahrzeugen im Maßstab 1:87.

Schon Ende der 70iger Jahre kaufte ich mir einen ELW 1 auf VW Golf von der Firma WIKING. Diesem folgte in etwas größeren Abständen ein LF 16, ein TLF 8/18, ein TLF 24/50, eine DLK 23/12 und ein RW 2, ebenfalls alle von der Firma Wiking. Danach erhielt auch das erste FW - Fahrzeug der Firma HERPA, ein 5er BMW in tagesleuchtrot, seinen Platz auf dem Regal. Anfang der 80iger Jahre war mein Bestand auf ca 30 Fahrzeuge verschiedener Hersteller angestiegen, unter anderem auch von PREISER, und dann war erstmal Ruhe mit dem Sammeln. Dieses sollte sich jedoch ändern! Als die Firma HERPA Anfang der 90iger Jahre den MAN F90 Löschzug ankündigte. Mir gefielen LKW´s von MAN sowieso; und da kam der Löschzug wie gerufen oder auch nicht, wenn man dann schon hätte in die Zukunft schauen können. Bis zur Auslieferung der angekündigten drei Modelle dauerte es gefühlte zwei Jahre, aber dann! Ich war schon längere Zeit Mitglied in der Feuerwehr und kannte mich mit den unterschiedlichen Fahrzeugtypen aus. Das Resoultat daraus, ich musste alle erdenklichen Typen auf MAN Fahrgestelle umbauen. Denn genau wie in der Realität hatte auch im Modellbereich die Feuerwehrfahrzeuge von MAN einen nur sehr geringen Anteil. Nach gut 3 jahren Umbauarbeiten begannen das richtige Sammeln. Sämtliche Bedruckungsvarianten von Feuerwehrfahrzeuge der Firma HERPA auf MAN Fahrgestelle folgten auf einmal die Bedruckungsvarianten auf allen Fahrgestellen, sowie der der Firma Wiking, Busch und tja, dann begann die Firma RIETZE mit der Herstellung von Löschfahrzeugen. Schlagartig erhöhte sich meine Sammlung auf eine beachtliche Summe von fast 6.000 Fahrzeuge, wofür ich ein seperates Zimmer zur Verfügung hatte. Ich glaube, es gab keine von den Modellfirmen hergestelle Bedruckungsvariante, von dem nicht ein Modell in meinen Setzkästen stand. Aber nein, ihr braucht mich heute nicht mehr fragen, ob noch Modelle vorhanden sind. Zwei Trennungen taten ihr übriges zur Vernichtung meiner Sammlung, was ich bedauer aber womit ich weiterleben kann.

Nichts desto Trotz habe ich es in der Zeit auch geschafft, bei den Modellbaufirmen RIETZE und HERPA für die Feuerwehr Frechen Fahrzeuge in Modelle umsetzen zu lassen, was mich mit etwas Stolz erfüllte, da es sich immerhin um 8 Modelle handelte. Im Laufe der Zeit zog auch die Feuerwehr Hürth und mittlerweile auch andere Feuerwehren mit.

Des Weiteren gibt es einen Kameraden, Andreas Kowald, der sich zu Herzen genommen hatte, sämtliche Fahrzeuge der Feuerwehr Erftstadt im Maßstab 1:87 nachzubauen. Nach dem wir uns kurzgeschlossen hatten, er bekam von mir die Daten und ich die Erlaubnis, seine Fotos für meine Homepage zu benutzen, wurde diese auch gleich ins Leben gerufen. Mittlerweile hat Andreas auch den kompletten Fahrzeugbestand der Feuerwehr Frechen realisiert und auch von der Feuerwehr Brühl tauchen die ersten nachgebauten Modelle auf, die genau so wie Andreas seine, sich echt sehen lassen können!

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Kameraden für die Bereitstellung eurer Fotos recht herzlich bedanken!!!

In eigener Sache!!!

 
Alle hier sichtbaren Fotos sind mit deren Eigentümer abgesprochen und mit ihrer Erlaubnis gepostet worden. Das Kopieren und Benutzen der Fotos bedarf eine Zustimmung der Eigentümer!!!

Aktuelles

31. Juli 2016

Die kompletten Modelle der Feuerwehr Erftstadt von Andreas Kowald sind online. (Ausnahme der Rettungsdienst, die noch folgen!)

Viel Spaß beim stöbern!

24. Juli 2016

Alle Exclusivmodelle sind gepostet!

Schaut einfach nach!

Besucherzaehler
Uhr Generator Wiki